Rolf Kremer

Archive for the ‘Private’ Category

Deutschland vor Frankreich, England und Italien

leave a comment »

Noch bis morgen kann man beim > Puma Hardchorus Song Contest-Wettbewerb abstimmen. Gegen den Stand bei der Fußball-Weltmeisterschaft hätte ich auch nichts einzuwenden… 🙂

Written by rkremer

May 27, 2010 at 7:09 pm

Posted in Private, Tor Report

Benzinpreise spielen mal wieder verrückt…

leave a comment »

Am Montagabend kostet der Liter Super 1,379 bei der > Shell-Tankstelle an der Warburger Straße. Am Dienstagmorgen kostete der Liter dort 1,359 und an der > real-Tankstelle 1,379. Am Dienstagabend 1,429 an der Shell. Den Preis an der real-Tankstelle weiß ich nicht mehr genau. Ich meine aber es wären 1,319 gewesen. Heute morgen kostete der Liter an der Shell 1,349 und 1,409 an der real-Tankstelle. Eben, d.h. Mittwochabend, kostet der Liter Super an der real-Tankstelle 1,309 und an der Shell wieder 1,429. Wer soll da noch durchblicken?

Written by rkremer

May 26, 2010 at 7:14 pm

Posted in Private

Ein Wochenende in Hamburg

leave a comment »

Am Wochenende war ich in > Hamburg gewesen. Begonnen hat das Wochenende jedoch mit einer Fahrt am Freitagnachmittag nach > Gelsenkirchen. Dort ging es zum > Eröffnungsspiel der > Eishockey Weltmeisterschaft 2010 in die Arena auf Schalke. Es war mein erstes Eishockey-Spiel, welches ich live erlebt habe. Die Stimmung war gut und die deutsche Mannschaft hat überraschenderweise gegen die USA mit 2:1 gewonnen. Auf der Rückfahrt war der Bahnhof in Schalke wieder mal überfüllt. Trotzdem sind wir noch zum > Wissenschaftspark gelangt, wo ich geparkt hatte. Von dort fuhren wir zum Übernachten nach Paderborn. Am Samstagmorgen ging es mit dem Auto weiter nach Hamburg. Am Nachmittag waren wir im > Hofbräuhaus, um uns die Bundesliga-Konferenz anzusehen. Weiter ging es am Abend zum zweiten Live-Menü ins > Caberlo. Es war das erste 6-Gänge-Menü, an das ich mich erinnern kann. Schmeckte auch sehr gut. Da am Wochenende auch der > Hafengeburtstag in Hamburg gefeiert wurde, ging es am Sonntagmorgen zuerst kurz zu Fuß zum Hafen und anschließend weiter zu einem Jazz-Frühschoppen in der > Ganztagsschule auf St. Pauli. Von der Terrasse hatte man einen sehr schönen Blick über den Hafen und das Treiben beim Hafengeburtstag. Gegen Nachmittag ging es wieder weiter zum Stadion am Millerntor, wo wir Zeuge vom 2:1 Sieg des > SC Paderborn gegen den > FC St. Pauli wurden. Die anschließende kurze Aufführung der St. Pauli-Profis bei der Aufstiegsfeier war auch interessant. Da das Wetter leider etwas kalt war, sind wir anschließend noch ins > Cafe September zum Aufwärmen gegangen. Den Abschluß des Wochenende bildete die Rückfahrt per Auto nach Bad Oeynhausen.

Written by rkremer

May 10, 2010 at 10:57 pm

Posted in Private, Travel

Neuer Artikel: PAVONE StructureBuilder im Eclipse Magazin

leave a comment »

In der aktuellen Ausgabe vom > Eclipse Magazin (3.10) ist ein Artikel von mir über den > PAVONE StructureBuilder enthalten. Der Artikel ist in der Reihe ‘Eclipse Business Modelle’ erschienen. In der Reihe werden Beiträge veröffentlicht, die beschreiben, wie das Eclipse Ökosystem in Unternehmen genutzt wird. Der Artikel beschreibt, wie die > Eclipse Rich Client-Plattform für die Entwicklung einer Reihe von grafischen Modellierungswerkzeugen für die Dokumentenkategorisierung, für die Projekstrukturierung oder der Abbildung von Organisationsstrukturen genutzt wurde. Diese Tools wurden auf Basis des Frameworks PAVONE StructureBuilder entwickelt, welches auf der Eclipse Rich Client-Plattform basiert.

Written by rkremer

March 20, 2010 at 9:54 pm

Posted in Private

Tagged with

Wochenendurlaub

leave a comment »

Am Wochenende hatte ich Besuch aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Am Freitagabend ging es per Auto nach > Winterberg zum Nachtskifahren (> Skiausleihe, > Skiliftkarussell, > Sesselbahn Rauher Busch, > Alm Salettl). Am Samstagnachmittag waren wir zum ersten Mal auf der neuen Eisbahn in Paderborn. Danach ging es zum Fußball schauen und Essen ins > Deutsche Haus. Da der HSV nur Unentschieden gespielt hatte, war die Stimmung zuerst etwas getrübt. Am Abend als es weiter in die > Paderhalle zu meiner ersten > Karnevalssitzung mit anschließender After-Show-Party ging, war dies jedoch schon wieder vergessen. Am Sonntagabend ging es dann zum Abschluß in die > Weekend Cocktailbar.

Written by rkremer

February 9, 2010 at 10:20 pm

Posted in Private

CeBIT Tickets

leave a comment »

Früher musste man für die > CeBIT Tickets noch über 10 DM bzw. 10 Euro bezahlen. Vor ein paar Jahren bekam man Tickets kostenlos über Sponsoren/Aussteller, die welche verteilten. Heute bekommt man kostenlos zwei Tickets per Post vom CeBIT-Veranstalter zugesandt. Die Zeiten ändern sich. Fehlt nur noch das kostenlose Bahn-Ticket für die An- und Abreise…

Written by rkremer

January 30, 2010 at 11:45 am

Posted in Private

Tagged with

Gerechtes Unentschieden

leave a comment »

Heute erreichte der SC Paderborn in der Energieteam Arena ein 1:1 gegen Fortuna Düsseldorf. In der ersten Halbzeit war Paderborn überlegen und führte verdient mit 1:0. In der zweiten Halbzeit war dagegen Düsseldorf stärker, so dass es am Ende gerechterweise 1:1 stand.

Written by rkremer

January 15, 2010 at 9:49 pm

Posted in Private, Tor Report

Tagged with

Winter 2010

leave a comment »

Written by rkremer

January 3, 2010 at 10:52 pm

Posted in Private

Tagged with

A short review of 2009

leave a comment »

In March I moved my website > r-k.net from hosting by > Domino Deveper Network to a WordPress.com hosting website. Now, the website is not based on a Lotus Domino application. Unfortunately, some informations of the website were going lost. My top posts on the new website are:

  • Lotus Domino-based websites (293 visits)
  • Discussion Template in Lotus Domino 8.5 ( 171 visits)
  • New TaskJam interface for Task Management (123 visits)

The top referrer is > planetlotus.org. There are my top posts in 2009:

  • New TaskJam interface for Task Management project (189 visits)
  • New interfaces to two openNTF.org projects (126 visits)
  • Manage your daily activities and projecs (121 visits)

The day with the most visits of my new website was Sunday, April, 26. 2009 (140 visits).

Unfortunately, I have too less time for my second blog > pibako.

Besides the blogs, I began in June to use > Twitter. In 2009 I wrote 230 tweets. Further, I used my> Slideshare account more intensive. My top presentations are:

  • Introducation Dojo Toolkit & IBM Lotus Domino (> 15.100 visits)
  • Enterprise Atom/RSS Information…  (> 2.700 visits)
  • Einfach, schnell und leistungsstark – PAVONE Espresso Workflow für Java EE  (280 visits)

I May the book > ‘Kompentenzbasiertes Projektmanagement‘ was published by the > GPM. I wrote the chapter ‘Projektorganisation’. In June I published an article about > ‘Selbstorganisation in kleinen Teams: Effizienter zusammenarbeiten mit Sozialer Software‘ in the online magazine > Projekt Magazin. In November I had my first presentation on a > DNUG conference.

In our company we published our first > OpenNTF.org project called > Task Management in July. In September we published the first beta version of our new Activity and Project management software called > PAVONElive.

I was a member of two soccer clubs in Germany. Until June, I was a member of > FCR 2001 Duisburg. It is a women soccer club which plays in the Bundesliga. In the time where I was member, the teams has won the UEFA Pokal and the DFB Pokal. I saw the great final win against Turbine Potsdam with 7:0 in the Berliner Olympiastadion. Sind June I was member of the > SC Paderborn, a soccer club in the 2. Bundesliga.

In July I was for some days in Rome for vacations and to visit of a concert of Bruce Springsteen in the > Stadio Olimpico. In October I was for some days in Moscow to visit the soccer game between Russia and Germany, which Germany won 1:0. Besides these travels I was in Berlin, two times in Hanover and some times in Hamburg.

Written by rkremer

January 1, 2010 at 4:20 pm

Posted in Private

Second time in cinema in this year

leave a comment »

Yesterday evening I was in the > cinema to watching the new > Avatar movie. It was my second movie which I saw this year. The first movie was Ice Age 3. Both movies were with 3D effects. Although I’m not a fan of fantasy and sicence fiction stories, the 3D effect was impressive. But it was too long for me. The movie started at 10:30 pm and ended at 1:20 am. Twenty or thirty minutes less, would have been better. But of course, it is difficult to explain such a complex story to the audience.

Written by rkremer

December 30, 2009 at 6:57 pm

Posted in Private

Tagged with , ,