Rolf Kremer

Fußball zum Abgewöhnen…

leave a comment »

… gab es heute in der > Energieteam Arena zu bewundern. Dort verlor der SC Paderborn gegen den Tabellenvorletzten > FSV Frankfurt mit 0:2. Bereits nach ca. 15 Sekunden lag der SC Paderborn mit 0:1 zurück. Was in den folgenden 89 Minuten vom SC Paderborn gespielt wurde, hatte mit Zweitliga-Niveau wenig zu tun. Kaum ein Pass kam mal an, die wenigen Torchancen wurden kläglich vergeben. Nur gut, dass der SC Paderborn vorher schon Punkte gesammelt hat und immerhin noch 12 Punkte Vorsprung auf den Drittletzten der Liga hat. In der Arena waren nur etwas über 5300 Zuschauer, so dass nicht allzuviele SCP-Fans leiden mussten. Der Gästebereich war übrigens fast komplett leer. Bleibt zu hoffen, dass sich der SC Paderborn am nächsten Sonntag im Auswärtsspiel beim > 1.FC Kaiserslautern besser präsentiert und die momentane Schwächephase von Kaiserslautern ausnutzt, um die verlorenen drei Punkte wiederzuholen.

Written by rkremer

January 31, 2010 at 3:32 pm

Posted in Tor Report

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: