Rolf Kremer

Erste Wahl mit elektronischen Wahlgeräten

leave a comment »

Heute ist in Bad Oeynhausen (bzw. im Kreis Minden-Lübbecke) Landratswahl. Dies ist die erste Wahl in Bad Oeynhausen, die komplett mit elektronischen Wahlgeräten durchgeführt wurde. Dementsprechend war dies auch für mich die erste Wahl mit so einer Wahlmaschine. Die Stimmabgabe geht zwar sehr schnell (und die Auszählung auch), aber die Benutzerführung ist nicht so einfach zu verstehen. In der Mitte lag der kleine Zettel mit den sechs Kandidaten. Dort musste man auf einem markierten Kreis drücken. Dann erschien oben in dem kleinen Display die Auswahl. Diese musste durch Druck auf einer danebenliegenden Taste bestätigt werden. Unten rechts waren Tasten für die Korrektur und für eine ungültige Stimme. Normalerweise würde man die Tasten zuerst unten rechts suchen, um die Auswahl zu bestätigen und nicht oben. Mal schauen, wieviele ungültige Stimmen es gibt…

Written by rkremer

May 13, 2007 at 3:56 pm

Posted in Other Things

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: